Fakten zur dritten Startbahn

Zum Thema der geplanten dritten Startbahn am Flughafen hielt der scheidende Landtagsabgeordnete Dr. Christian Magerl (Grüne) im ASZ einen Vortrag unter dem Titel „Irrtümer und Fakten“. Themen waren etwa derzeitige Flugbewegungen und Fluggastzahlen sowie unterschiedliche Prognosen, die Kapazität der bestehenden zwei Startbahnen, millionenschwere Zuzahlungen und Zuschüsse an Fluggesellschaften, Möglichkeit der Umwandlung der Flughafen GmbH in eine AG mit dann geänderter Beschlussfähigkeit, Abgas-, Feinstaub- und Lärmbelastungen für weitere Regionen rund um den Flughafen durch die weitere Startbahn, Zuspitzung des bereits jetzt herrschenden Wohnungsmangels sowie des Verkehrskollapses. Ein weiteres Thema war das seit Jahren aufgeweichte Nachtflugverbot, das auch in Eching deutlich zu spüren ist. Veranstalter des Abends waren die „Bürger für Eching“ und die Grünen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.