. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: 'Die Buchhandlung'

Der Buchtipp:

Der Buchtipp für den Januar 2015 vom 'Echinger Bücherladen', diesmal von Claudia Borst:

Penelope Fitzgerald: Die Buchhandlung
Insel Taschenbuch, € 8,-

Noch nie hat mich der letzte Satz eines Romans so deprimiert und gleichzeitig empört! Ich werde ihn nicht verraten – nur soviel sei gesagt: bis zum Schluss hatte ich darauf gehofft, dass der kauzige alte Gönner vielleicht in seinem Testament Florence irgendwie geholfen und somit dem Buch ein Happy End beschert hätte...
Worum geht’s? Eine nicht mehr junge Frau, Florence, will nach dem Tod ihres geliebten Mannes nicht nur von dessen kleinem Erbe, sondern “aus eigenem Recht” existieren. Sie kauft und renoviert in einem ärmlichen kleinen Ort an der Ostküste Englands ein uraltes Haus und macht darin eine Buchhandlung auf.
Der Bankleiter will wissen, “was sie sich eigentlich davon (verspreche)” und ob sie hoffe, ihrer kleinen Stadt “einen brauchbaren Dienst” zu erweisen. Und in der Tat beobachten einige ihr Tun skeptisch, andere aber bewundern den unbeirrbaren Mut dieser offenen und unverblümt redenden Frau, die ein gutes Buch für “ein lebensnotwendiges Gut” hält, aber in ihrem Buchhandel selbstverständlich vor allem auch das bereithält, was von den Dorfbewohnern nachgefragt wird. Schlussendlich findet ihre Freundlichkeit jedoch in der einflussreichen, durchtriebenen Gattin eines reichen Ex-Generals ihren Meister...
Penelope Fitzgerald ist also keine Autorin von gefälligen Happy-End-Romanen – aber wie plastisch und authentisch die einzelnen Dorfbewohner – Erwachsene wie Kinder – vor unserem Auge erscheinen! Und wie großartig das soziale Gefüge in dem kleinen Ort! Nicht wenige der meist kurzen Szenen des Romans sind zum Schmunzeln komisch und absurd, andere von großer Härte und Traurigkeit, wobei die Sprache der Autorin immer klar, nüchtern und sparsam bleibt.
Der Insel Verlag hat den schon 1978 geschriebenen kurzen Roman gerade wieder als Taschenbuch vorgelegt: dankenswerterweise, finde ich, denn das ist ein Buch für Buchliebhaber und Liebhaber von Buchhandlungen, besonders wenn diese gefährdet sind. Sei es - wie hier - durch eine hinterhältige Kulturmächtige oder – möchte man heute hinzufügen – durch Weltmächte des Buchvertriebs...

Zum Buchtipp Dezember

Ihre Weihnachtsgrüße auf der echinger-zeitung.de

Konkurrenzlos günstig - und unkompliziert von jedem gelesen!

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching