. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: 'Das letzte Polaroid'

Der Buchtipp:

Der Buchtipp für den Januarr 2016 vom Echinger Bücherladen, diesmal von Claudia Borst:
 
Nina Sahm: Das letzte Polaroid
Aufbau Taschenbuch, 2015, 9,50 €
 
Eine psychologisch interessante Coming-of Age-Geschichte, erzählt von Anna, einer 24-jährigen Münchenerin, die als 14-Jährige im Sommerurlaub am Balatonsee ein gleichaltriges ungarisches Mädchen kennenlernt, deren Andersartigkeit sie magisch anzieht. Der "Feger" Kinga scheint in der "braven" Anna eine bisher nicht gelebte Sehnsucht zu wecken.
Die intensive Freundschaft, die sich in ihren Briefen und einem Besuch Kingas in München entwickelt, bestimmt ihrer beiden Leben - bis zu einem vom Leser lang erwarteten Höhepunkt, an dem er - der Roman endet hier - aufgefordert ist, sich vorzustellen, wie Annas Leben wohl nach all ihren Erlebnissen und Erkenntnissen weitergehen könnte... Ist ihre Freundschaft stärker als ihre neue Liebe, und wie tragfähig ist ihre eigene Veränderung?
Interessant fand ich, neben der spannenden inneren Entwicklung der Ich-Erzählerin, die Einblicke in die politisch-soziale Situation Ungarns zu Beginn von Orbans Aufstieg.
 
Zum Buchtipp Dezember

'Es ist eine schöne Brücke und eine schöne Farbe.'

(Gemeindebauamtsleiter Thomas Bimesmeier zur Begründung der erwarteten Kosten von 70.000 Euro für den neuen Anstrich der 'Blauen Brücke')

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching