. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: 'Demon Road - Hölle und Highway'

Der Buchtipp:

Der Buchtipp für den Oktober 2016, diesmal von Leserin Annika Stanitzok (17):
 
Derek Landy: Demon Road - Hölle und Highway
Aufbau, Hardcover, 2016, 19,95 €
 
Nach "Skulduggery Pleasant" erscheint nun die zweite Serie von Derek Landy in Deutschland. Diesmal sind es keine Skelettdetektive und Magier, sondern waschechte Dämonen, die sich die Hauptrolle unter die Klauen gerissen haben.
Der erste Band von "Demon Road" erzählt die Geschichte von Amber, einer 16jährigen Jugendlichen, deren Eltern eines Tages feststellen, dass sie doch ein hervorragendes Abendessen abgeben würde. Warum? Nur so können diese ihre dämonischen Kräfte wieder aufladen und ihren Pakt mit dem gefährlichsten Wesen der Hölle einhalten. Aber zu deren Bedauern hat Amber so überhaupt keine Lust, sich auffressen zu lassen.
Das ist der Beginn einer spannenden Verfolgungsjagd einmal durch die USA. Und weil normale Straßen viel zu unsicher sind, findet sie auf der Demon Road statt, einem dunklen Straßennetz, das alles, was Schauer und Magie hat, miteinander verbindet. Vampire, Hexen, untote Serienkiller und einiges mehr. Dadurch wird Amber auch langsam klar, welche teuflischen Kräfte in ihr schlummern und sich nun nach und nach bemerkbar machen…
 Wegen Derek Landys unvergleichlichem Humor, einer spannenden Handlung und einem Hauch von dunkler Magie ist "Demon Road – Hölle und Highway" ein vielversprechender Start in seine neue Fantasy-Serie. Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht, Amber auf der Demon Road zu begleiten, und ich kann es gar nicht abwarten, dass es endlich weitergeht.
 
Zum Buchtipp September

'Es ist eine schöne Brücke und eine schöne Farbe.'

(Gemeindebauamtsleiter Thomas Bimesmeier zur Begründung der erwarteten Kosten von 70.000 Euro für den neuen Anstrich der 'Blauen Brücke')

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching