. .
Echinger Fachbetriebe
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: 'Die trinkende Frau'

Der Buchtipp:

Der Buchtipp für den November 2016, diesmal von Eva Schwimmbeck:
 
Elisabeth Raether: Die trinkende Frau
Piper Verlag 2016, 14 €
 
Das Buch vereint Kolumnen der Journalistin und Autorin Elisabeth Raether, die zum Teil bereits im Magazin der Wochenzeitung "Die Zeit" veröffentlicht wurden, und widmet sich einem Thema, das nach wie vor etwas mit "Tabu" zu tun hat. Frauen und Rausch begegnet man immer noch mit einer gewissen Zurückhaltung oder Bemäntelung.
Der Fokus liegt aber nicht allein auf dem Trinkverhalten von Frauen, sondern erzählt auf erfrischend leichte Weise von amüsanten genauso wie nachdenklich stimmenden Begebenheiten und Beobachtungen der Autorin. In den einzelnen Anekdoten geht es mit unverstelltem Blick um Themen wie die Rolle der Frau, Älterwerden, Gesundheitswahn, Abhängigkeiten oder Schamgefühl, um nur einige zu nennen.
In der ein oder anderen Szene kann man sich vielleicht auch sehr gut wiederfinden. Die Autorin verzichtet auf jegliche Moralisierung und muss keine Sache verfechten, was Perspektivenwechsel zulässt. Die Erzählweise ist fernab jeglicher Etikette (nicht nur in Bezug auf das Trinken), was einem vergnügliche sowie auch tiefsinnige Lesemomente verschafft.
Ein gewisses Plädoyer ergibt sich dann vielleicht doch: dass es durchaus legitim ist, unperfekt zu sein und sich eine Auszeit von gesellschaftlichen Anforderungen zu nehmen. Abschließend dazu ein Zitat der Autorin: "Warum soll man sich die Dinge nicht schön trinken, wenn sie hässlich sind?", fragt sie: "Man kann vieles sowieso nicht ändern."
 
Zum Buchtipp Oktober

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching