. .
Echinger Fachbetriebe
ORTSGESCHEHEN

Riemensberger ist jetzt 'Seniorchef'

Riemensberger ist jetzt

Der langjährige Bürgermeister Josef Riemensberger ist mit dem Ehrentitel "Alt-Bürgermeister" gewürdigt worden. Bei der Weihnachtsfeier des Gemeinderates am Dienstag überreichte sein Nachfolger Sebastian Thaler die Auszeichnung. "Seniorchef zuhause war ich schon länger", kommentierte der Alt-Bürgermeister die Ehrung, "ich weiß, wie das ist".
Riemensberger hatte 18 Jahre als Echings Bürgermeister amtiert und war zur Wahl im Juli nicht mehr angetreten. Der 31. August war sein letzter Tag im Amt. Thaler erinnerte an einige der Meilensteine in Riemensbergers Amtszeit, vom Bau der Grundschule Nelkenstraße und der Eröffnung des Autobahnzubringers Eching-Ost bis zum Umbau des Feuerwehrhauses und der Neugestaltung des "Stachus".
Die Ehrung wurde vom Gemeinderat vergeben "in Anerkennung seiner langjährigen Tätigkeit und Verdienste". Thaler äußerte "Hochachtung und Bewunderung, wie sie das 18 Jahre lang gemeistert haben". Als Präsent erhielt Riemensberger drei dicke Bände, in denen Gemeindearchivar Günter Lammel Zeitungsberichte der 18 Amtsjahre zusammengestellt hatte.
Riemensberger hatte seine offizielle Verabschiedung durch die Gemeinde schon drei Tage nach seinem Dienstende angesetzt, als sein Nachfolger noch gar nicht im Haus war, daher wurde die Ehrung nun nachgereicht.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching