. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Klärwerksturbinen ohne Einhausung

Bislang eingehauste Turbinen am Klärwerk München 2 bei Dietersheim werden während Sanierungsarbeiten nun mehrere Jahre provisorisch im Freien arbeiten. Laut einer Untersuchung der Stadt München sollen die Geräte in Dietersheim nicht zu hören sein.
Die Landeshauptstadt arbeitet bereits an einer umfassenden energetischen Sanierung des Klärwerks. Dazu muss auch das Gebäude erneuert werden, in dem sich nun eine Lufterzeugungsanlage befindet, die den Sauerstoff in die Renigungsbecken pumpen. Für die Sanierungsphase werden die zehn Turboverdichter für etwa vier Jahre ins Freie umgesetzt. Mit Schallschutzkapseln soll der Lärm minimiert werden.
Das von München vorgelegte Schallschutzgutachten erwartet Lärmwerte, die um rund ein Viertel unter den Grenzwerten liegen. Ausdrücklich hat der Gemeinderat gefordert, diese Prognose dann im realen Betrieb zu überprüfen und die Genehmigung an die tatsächliche Einhaltung zu knüpfen.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching