. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Neue Blöcke an der Waagstraße

An der Einmündung der Garchinger indie Waagstraße soll eine ehemalige Lagerhalle abgerissen und durch zwei Wohnanlagen ersetzt werden. Die beiden Blöcke mit fünf und sieben Wohneinheiten entstehen jeweils entlang der beiden Straßen, also zueinander rechtwinklig. Geparkt wird in einer Tiefgarage, die von der Waagstraße aus angefahren wird.
Bei der Baumaßnahme wird der Gehweg auf der Westseite der Garchinger Straße von einem Meter auf 1,50 Meter verbreitert. Einen zusätzlichen Radweg hielt der Planungsausschuss des Gemeinderates für entbehrlich. Der Radweg beginnt wenige Meter südwärts an der Ostseite der Straße. Für das Nordende wurde die Garchinger Straße als ausreichen radfahrtauglich angesehen.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching