. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Hauke neuer TSV-Vorsitzender

Der TSV hat wieder einen funktionsfähigen Vorstand. Nach einem Jahr kommissarischer Führung wählte die Mitgliederversammlung am Donnerstag im Sportheim den Neu-Echinger Rudolf Hauke zum Vorsitzenden. Schatzmeister Wolfgang Nagl präsentierte zudem die rosigsten Kassenbilanzen seit Jahren.
"Unsere Sparmaßnahmen der letzten Jahre tragen Früchte", freute sich Nagl, zuletzt regulärer Schatzmeister und seit dem endgültigen Abschied des Ex-Vorsitzenden Bernd Hill im September auch kommissarischer Vorsitzender. 48.000 Euro Gewinn wies die Bilanz 2016 aus, das finanziell wohl erfolgreichste Jahr der jüngeren Historie. Am Tag nach der Versammlung ging Nagl nochmal zur Bank und legte eine Sondertilgung hin, so dass die Verbindlichkeiten aktuell auf rund 85.000 Euro gesunken sind.
Allerdings stehen weiter enorme Investitionen in das Sportgelände an. Heuer will der Verein eine neue Flutlichtanlage installieren, deren Kosten von rund 120.000 Euro über drei Jahre abgestottert werden. Auch ins Sportheim muss für einen Pächterwechsel investiert werden.
Nagl bilanzierte vor über 100 Mitgliedern für sein Interimsjahr weit über 6000 ehrenamtliche Stunden, die im Verein geleistet worden seien. Neben dem sportlichen Betrieb fielen darunter auch 1930 Stunden für Verwaltungsaufgaben, knapp 1800 Stunden für die Platzpflege und 570 Stunde für wirtschaftliche Mühen, also Anzeigenakquise und Spendensammeln oder auch die Bewirtschaftung der Seeparkplätze.
Gestiegene Unterstützung für den Verein, die Auswirkungen der Beitragserhöhung vor zwei Jahren, weitere Reduzierungen der Ausgaben für die Erste Mannschaft und die Erschließung weiterer Einnahmen wie die Flohmärkte am Seeparkplatz haben zusammen das Rekordergebnis 2016 bewirkt.
Der neue Vorsitzende Rudolf Hauke war zuletzt in Hannover im Vorstand eines Krankenversicherers aktiv, ehe er im Ruhestand nach Eching zog. Seine überstandene Krebstherapie hatte er in einem Buch verarbeitet, das er in Eching wiederholt öffentlich präsentiert hatte. Der Kontakt zum TSV entstand, weil der dortige Jugendtrainer Peter Hanrieder vor Jahren an seinem Arbeitsplatz Hauke zum Chef gehabt hatte.
Fußball-Abteilungsleiter ist einmal mehr Marcus Heiß. Mit zwei Neuzugängen zur Winterpause sei man zuversichtlich, in der Rückrunde noch nötige Punkte zum Klassenerhalt einzufahren, sagte er zur sportlichen Situation der Landesliga-Truppe.
Angesichts der Turbulenzen um die künftige Existenz des Vereins in der einjährigen Führungsvakanz ging eine eventuelle Jubiläumsfeier zum 70. Geburtstag des 1947 gegründeten TSV völlig unter. Stattfinden sollen nun nur ein großes Jugendturnier und ein hochklassiges Turnier der Ersten Mannschaft sowie im Juli eine interne Zeltparty. Ein großes Jubiläumsfest gibt es dann zum 75. Geburtstag 2022.
Den neuen Vorstand bilden: Vorsitzender Rufolf Hauke, Zweiter Vorsitzender Gerd Beer, Dritter Vorsitzender Bernhard Labermeier, Schatzmeister Wolfgang Nagl, Schriftführerin Anna-Lena Beer, Jugendleiter Patrick Mücke, Der TSV zählt aktuell 620 Mitglieder und hat 22 Mannschaften im Spielbetrieb.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching