. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: 'Elefant'

Der Buchtipp:

Der Buchtipp für den März 2017, diesmal von Eva Schwimmbeck:

 

Martin Suter: Elefant
Diogenes Verlag, 2017, 24 €
 
In einfühlsamer Weise beschreibt Martin Suter die Geschichte des kleinen, rosa, noch dazu im Dunkeln leuchtenden Elefanten. Er ist das Geschöpf des geldgierigen Genforschers Dr. Roux, der mit der Züchtung leuchtender Haustiere als Luxusspielzeug den großen Gewinn machen möchte.
Da zum Glück genügend Menschen in dem Mini-Elefanten mehr als nur ein Produkt sehen, gerät er über Umwege in den Unterschlupf des Obdachlosen Schoch. Dieser hat sich neun Jahre zuvor von seinem bürgerlichen Leben verabschiedet und ganz dem Alkoholkonsum verschrieben, verliebt sich jedoch auf Anhieb in das kleine, geschwächte Tier und kümmert sich rührend.
Er findet eine Verbündete in der Tierärztin Valerie Sommer. Gemeinsam mit dem burmesischen Elefantenführer Kaung versuchen sie, den kleinen Elefanten vor seinem gierigen Züchter zu retten. Im Verlauf der Geschichte wird man immer neugieriger darauf, was es mit dem Elefanten auf sich hat. Zugleich hofft man, dass er nicht (erneut) den falschen Personen in die Hände fällt. Gebannt verfolgt der Leser das Geschehen in der Hoffnung auf ein gutes Ende.
Eine wunderbare und packende Geschichte, die sich zu lesen lohnt.
 
Zum Buchtipp Februar

'Es ist eine schöne Brücke und eine schöne Farbe.'

(Gemeindebauamtsleiter Thomas Bimesmeier zur Begründung der erwarteten Kosten von 70.000 Euro für den neuen Anstrich der 'Blauen Brücke')

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching