. .
Echinger Fachbetriebe
ORTSGESCHEHEN

Altes Fahrzeug gegen ganz altes Fahrzeug

Der Partnergemeinde Majs in Ungarn spendet die Gemeinde zum zweiten Mal ein ausrangiertes Feuerwehrfahrzeug. Diesmal überlässt Eching den Majsern das ausrangierte Löschfahrzeug der Dietersheimer Wehr, das mit 29 Jahren auf dem Buckel im vergangenen Jahr ausgemustert worden war.
Dafür bekommt Eching das noch ältere Gefährt zurück, das die Echinger vor über 20 Jahren nach Ungarn gebracht hatten. Die Echinger Wehr hatte seinerzeit ein "LF8" mit Baujahr 1976 übergeben. Dieser Transfer des Feuerwehrautos begründete seinerzeit die Gemeindefreundschaft, aus der sich schließlich eine offizielle Partnerschaft entwickelt hat.
Der Echinger Wagen ist in Majs heute noch im Einsatz und "gut in Schuss", berichtete Bürgermeister Sebastian Thaler von seinem Antrittsbesuch in Ungarn vergangenen Herbst. Weil die Majser Feuerwehr jetzt aber ein neueres Alt-Modell erhält, haben sie für das noch ältere keinen Bedarf mehr und die Echinger Wehr nimmt es als Oldtimer zurück.
Bei der Echinger Frühjahrsschau am 1. April sollen die Fahrzeuge übergeben werden. Der geplante Stellplatz für den Oldtimer sorgte für heftige Irritationen im Gemeinderat.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching