. .
Echinger Fachbetriebe
ORTSGESCHEHEN

Keine Hürden für Ikea

Mit dem großen Umbau von Ikea könnte es 2018 losgehen. Ersten Sondierungen bei den Genehmigungsbehörden haben nach Angaben aus dem Rathaus keine formalen Hürden erbracht. Obwohl anstelle des bestehenden Möbelmarkts faktisch ein Neubau in annähernd doppelter Größe daneben gesetzt werden soll, werde das Projekt baurechtlich nicht als Neuansiedlung gesehen, somit könne die Baugenehmigung in sogenannten vereinfachten Verfahren geprüft werden.
Ende des Jahres könnte bereits ein Bauantrag vorliegen. Aktuell verhandeln Gemeinde und der schwedische Konzern über Detailfragen: Wie soll die Straßenerschließung laufen, wieviel Parkplätze braucht es, wie kann die Energiebilanz optimiert werden?
Eching hatte 1974 sein erstes Haus in Deutschland in Eching eröffnet, damals weiter nördlich an der Ohmstraße. 1985 vergrößerte sich der Konzern und zog in einen Neubau an die Heisenbergstraße um, wo der Markt 16 Jahre später, 2001, nochmals auf die heutigen Dimensionen erweitert wurde. kbh

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching