. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Rosen zum 'Welttag des Buches'

Zum "Welttag des Buches" am Sonntag hat der "Echinger Bücherladen" am Freitag und Samstag Rosen an alle Besucher verteilt. Dazu hat der Buchladen wieder die Echinger Schulen zum Schmökern und Lesen eingeladen.
Alle 4. und 5. Klassen der beiden Schulen werden dabei von Buchhändlerin Claudia Borst je Besuch gut eine Stunde über den besonderen Tag und das aktuelle Angebot an Kinder- und Jugendliteratur  informiert. Abschließend erhält jedes Kind ein gesponsertes Taschenbuch, das eigens von einem deutschen Kinderbuchautor zu diesem Anlass geschrieben worden ist, in diesem Jahr "Das geheimnisvolle Spukhaus" von Henriette Wich.
Der "Welttag des Buches" ist zum 23. April ausgerufen, an dem die beiden Autoren Shakespeare und Cervantes ihren Todestag haben. Die Kinder sind immer sehr beeindruckt, wenn sie hören, dass diese Autoren in der ganzen Welt nach über 400 Jahren immer noch gelesen und Shakespeares Dramen immer noch auf den Bühnen der Welt mit Erfolg aufgeführt werden.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching