. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Drei Rückstände gedreht

Drei Rückstände gedreht

Die Echinger "Zebras" haben ihre Vorrundengruppe im "MerkurCup" gewonnen und sind damit in die nächste Runde eingezogen. In dieser „Champions League“ der E-Junioren mit über 400 Mannschaften und mehr als 6000 Spielern traf der TSV-Nachwuchs in der Vorrunde in Oberhummel auf Neufahrn, Vötting, Gammelsdorf und Zolling.
Beim Auftakt gegen Neufahrn kam der TSV nur schwer ins Spiel und geriet so auch mit der ersten Chance des Gegners 0:1 in Rückstand. Zwei Minuten vor Schluss gab es durch einen Kopfball aber noch das 1:1.
Gegen den SV Vötting lag man nach einer Vielzahl vergebener Chancen zur Halbzeit 0:1 hinten. In der zweiten Hälfte platzte dann endlich der Knoten und jetzt wurde bis zum 4:1-Endstand munter getroffen.
Gegen Gammelsdorf gab es mit 13:0 ein Schützenfest. Die letzte Begegnung gegen Zolling war nun entscheidend für den Turnierausgang. Nach einem Konter der Zollinger lag der TSV aber zum dritten Mal 0:1 zurück. Doch erneut drehte die Mannschaft den Rückstand in einen 4:1-Sieg.
Das bedeutete den Turniersieg und gemeinsam mit dem FC Neufahrn die Qualifikation für die nächste Runde im "MerkurCup".
Den Kader bildeten: Fabian Lehmann, Lucas Furlani, Arda Kümürcü, Nico Clemente, Jonathan Heck, Nasim Khemissi, Bastian Wutzler, Lukas Malenke, Maximilian Hiebl, Melih Ilgen, Maximilian Graßl.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching