. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Alle Baulücken am Anger werden überplant

Auf dem Dietersheimer Anger wird deutlich mehr Bauland entstehen als bisher geplant. Das Rathaus hat die Bebauungsplanung im Dietersheimer Ortskern nun um rund 5000 Quadratmeter entlang der Neufahrner Straße nach Norden erweitert.
Zwischen den bereits bebauten Zeilen entlang Neufahrner und Hauptstraße entstehen nun etwa 15.000 Quadratmeter Neubaufläche. Die nun ergänzte Fläche rundet den Anger hin zur Baulinie am Nordrand des Ortes.
Die Eigentümer hatten bislang keinerlei Bauabsichten gezeigt. Nun haben sie nach Angaben des Rathauses jedoch die im Echinger Modell nötigen Grundabtretungen an die Gemeinde akzeptiert und werden somit in die Überplanung des neuen Quartiers einbezogen.
Im Osten dieser künftigen Bauflächen besteht noch ein aktiver landwirtschaftlicher Betrieb, weswegen das Rathaus bereits ein Gutachten über mögliche Konflikte mit einer Bebauung in Auftrag gegeben hat. Demnach bestünden zumindest durch die Gerüche des Silos auf dem Hof keine Einschränkungen für eine westlich anschließende Wohnbebauung.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching