. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Gemeindekasse im Lot

In der Haushaltsabwicklung 2017 erwartet das Rathaus erneut leichte Mehreinnahmen in der Gewerbesteuer. Bei der Zwischenbilanz zum Halbjahr stellte Gemeindekämmerin Andrea Jensen in Aussicht, dass die erwarteten zwölf Millionen Euro wohl eingehen werden, eher könnten zusätzliche Zahlungen erwartet werden.
Dass die immerhin mit acht Millionen Euro angesetzten Einnahmen aus Grundstücksverkäufen im Neubaugebiet Böhmerwaldstraße 2017 möglicherweise nicht mehr eintrudeln werden oder zumindest nicht in voller Höhe, belastet den Etat nicht außerordentlich. Zum Beispiel waren im Haushaltsplan auch bereits drei Millionen Euro Ausgaben für die Baustelle zum Rathausumbau vorgesehen und die werden 2017 noch viel weniger gebraucht.
Einzig die Kämmerin wird Mühe damit haben, denn finanztechnisch kann der fehlende Ertrag an der Böhmerwaldstraße nicht einfach auf 2018 übertragen werden, sondern muss dann neu angesetzt werden, was den Gemeindeetat für das kommende Jahr auf ein Rekordvolumen aufblähen dürfte.
Die Schulden der Gemeinde sind nach regulären Tilgungen auf derzeit 11,3 Millionen Euro abgebaut worden.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching