. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Kein Zuschuss für Müllhäuschen der Tennisanlage

Bei der Erneuerung des Müllhäuschens für Tennisanlage, Sportheim und Tennisanlage wird die Tennisabteilung des SCE auf den Kosten sitzen bleiben. Bei einem Stimmenpatt von 6:6 quer durch die Gruppierungen hat der Finanzausschuss des Gemeinderats den Zuschussantrag für 6400 Euro abgewiesen.
Die Tennisabteilung hatte das marode Müllhäuschen der Anlage entfernt und durch einen massiven Neubau ersetzt, der inclusive Fundamentierung 16.000 Euro kosten sollte. Dies nachträglich zu bezuschussen, lehnte der Ausschuss ab. Wenn die Gemeinde Geld geben solle, müsse sie auch am Projekt mitreden können, so der Tenor, und nicht vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Speziell der finanzielle Aufwand wurde als deutlich übertrieben angesehen. Bürgermeister Sebastian Thaler erläuterte, dass der Verein die Maßnahme heuer noch erledigen wollte, "und wenn sie es bei uns beantragt hätten, hätte es länger gedauert". Dennoch habe er das Vorgehen "auch gerügt".
Otmar Dallinger argumentierte, die Ausstattung der Liegenschaft sei ohnehin Aufgabe der Gemeinde. Dann müsse es auch die Gemeinde in Eigenregie verantworten, hielt Georg Bartl entgegen, und dann hätte man sich für eine deutlich günstigere Variante entscheiden können. Thaler sagte, mit dem obligatorischen 40prozentigen Vereinszuschuss fahre man da deutlich günstiger, unabhängig von der Zuständigkeit.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching