. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Eching, bunt und essbar

Ein ganzes Bündel an Aufgaben, Ideen und Initiaven hat sich das neue Projekt "urban gardening" der Volkshochschule vorgenommen. 20 Interessenten kamen zur Auftaktveranstaltung am Montag im neuen Vhs-Familienzentrum an der Heidestraße, auch Bürgermeister Sebastian Thaler bekundete die Aufgeschlossenheit des Rathauses.
Die Idee des öffentlichen Gartelns ist in einem früheren Vhs-Semester unter dem Schwerpunkt der Nachhaltigkeit entstanden. Jetzt soll das Ganze konkret werden, was akut in diesem Herbst gerade auch einen scheuen Vorstoss der Gemeindegärtner im Bauhof flankiert, die mit Wildblumenaussaat das öffentliche Grün an einigen Stellen etwas bunter, abwechslungsreicher und damit auch ökologisch nachhaltiger gestalten wollen.
Das "urban gardening" der Volkshochschule soll zwei Stossrichtungen bekommen: die optische Aufhübschung des Straßenraums durch bunten und vielfältigen Bewuchs, aber auch die Verwertbarkeit der im öffentlichen Raum wachsenden Früchte oder Kräuter im Sinne nachhaltiger Bewirtschaftung. "Essbares Eching" ist so ein Arbeitstitel, der Fähr bereits als Unterpunkt des Projektes vorschwebt.
Dazu wurde zum Auftakt aber auch der soziale Aspekt stark gewichtet. Bekanntschaften zu knüpfen, Nachbarn zusammen zu bringen oder integrative Ansätze anzugehen, könnten auch "Früchte" der Gartenarbeit sein. Erster Schritt ist nun, die mannigfaltigen Gedankenansätze der Auftaktveranstaltung zu bündeln und zu strukturieren. Das wird in der Vhs erledigt, die sich mindestens bis zum ersten Einsatz von Schaufel und Gießkanne als Knotenpunkt des Projekts und einzelner Initiativen versteht.
Zusammen mit dem Rathaus soll dazu nun erstmal lokalisiert werden, wo es überall öffentlich verwertbare Nutzpflanzen gibt und wo öffentliches Grün für die urbanen Gärtner freigeschlagen werden könnte. Noch in diesem Herbst soll mit diesen Arbeitsgrundlagen dann ein zweites Treffen stattfinden.
Neueinsteiger können jederzeit form- und kostenlos mitmachen, Informationen in der Vhs, www.vhs-eching.de, Roßberger Str. 8, Tel. 089/3191815, office@vhs-eching.de. Konkret gepflanzt werden soll dann im Frühjahr.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching