. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Seniorenexperten im ASZ

Seniorenexperten im ASZ

Das ASZ war am Freitag Gastgeber für die Bezirksversammlung Oberbayern des Bayerischen Landesseniorenbeirates. Üblicherweise kommen die über 70 Seniorenbeauftragten oberbayerischer Kommunen und Kreise in zentralen Städten zusammen, aber weil Beiratsmitglied Barbara Schefold das ASZ so warm beworben hatte, nahmen die Repräsentanten der gehobenen Alterstufen diesmal die Fahrt auf's Land auf sich.
In der sechsstündigen Tagung wurden interne Verbandsthemen abgehandelt, aber auch Fachvorträge zum Alter in Oberbayern gehört, von der Seniorentauglichkeit der Deutschen Bahn bis zum Modell eines "Senior Experten Service". Bürgermeister Sebastian Thaler und ASZ-Leiterin Siglinde Lebich präsentierten einem beeindruckten Auditorium das Echinger Konzept, das ausgesprochen positive Resonanz fand. Besichtigungen wurden spontan gebucht.
"Wir sind sehr froh darüber, dass wir noch da sind", sagte Lebich angesichts einiger bundespolitischer Volten in der Pflegepolitik der vergangenen Jahre, aber auch angesichts des Binnenverhältnisses zur Gemeinde, das in den vergangenen Jahren aüßerst angespannt war.
Daran sei nun kein Gedanke mehr, versicherte Bürgermeister Thaler: "Die Gemeinde steht voll hinter der Einrichtung". Auch wenn Teile des ASZ-Angebots fiskalisch formal unter die freiwilligen Leistungen einer Kommune fielen, sehe er es doch "als Pflicht, das für unsere Bürger zu erbringen".

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching