. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Radschnellwege als Zuckerl

Radschnellwege als Zuckerl

Die Vollversammlung des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum hat am Mittwoch im Echinger Bürgerhaus getagt. Der kommunale Zusammenschluss ist ein Planungsdienstleister von Landkreisen, Städten und Gemeinden im Großraum München inclusive der Landeshauptstadt München.
Als Beispiel für eine Gemeinde im Großraum stellte Bürgermeister Sebastian Thaler den rund 80 Landräten und Bürgermeistern den Gastgeber Eching vor: noch erkennbar landwirtschaftlich geprägt, aber mit großen und vor allem in der Nähe zum Campus Garching auch hochtechnologisierten Gewerbebetrieben.
Thaler schilderte die laufenden Maßnahmen zum Umbau des Rathauses und der Neugestaltung des Bürgerplatzes und lud die Versammlung nach der Fertigstellung erneut ein. Der Münchner Landrat Christoph Göbel als Vorsitzender des Planungsverbandes nahm sofort an - für 2021.
Schwerpunktthema der Versammlung war die Vorstellung der neuen Radlschnellwege, die für die Region München "ein Leuchtturmprojekt" werden sollen, wie Birgit Kastrup vom Planungsverband sagte. Mit dem Pilotprojekt einer Trasse vom Münchner Hauptbahnhof bis ins Garchinger Forschungsgelände und einem Abzweiger ab Hochbrück in Richtung Unterschleißheim startet der Planungsverband in diese Zukunft des Radlverkehrs, die das Fahrrad in großen Stil für Pendler zur Arbeit oder in die Uni erschließen will.
Während sich der Planungsverband ab Stadtgrenze schon auf eine Route festgelegt hat, werden innerhalb des Stadtgebiets derzeit noch die Varianten Richtung Hauptbahnhof untersucht, die spätestens ab Mittlerem Ring mannigfaltig sind - und alle wegen der Raumnot nicht unproblematisch. Noch im Dezember will der Münchner Stadtrat die Studien für fünf weitere Achsen ins Umland in alle Himmelsrichtung beschließen und als neuesten Ansatz einen Ring um die Stadt - einen Mittleren Ring für Radl.
Anknüpfend an die feststehende Route ins Garchinger Forschungszenzrum und damit unmittelbar an die Landkreisgrenze, möchte der Landkreis Freising den Schnellweg bis Freising fortsetzen. Eching überlegt als direkter Nachbar von Garching und Unterschleißheim parallel dazu eine unmittelbare Anbindung an die Route, wo sie dem Ortsgebiet am nächsten liegt.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching