. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Zipfelmützen und viele Pläne

Zipfelmützen und viele Pläne

Punsch, Glühwein, selbstgebackene Plätzchen und Semmeln mit eigenhändig gegrillten Bratwürsteln gab es bei der ersten Adventsfeier der "Juniors of GOD" am zweiten Adventssonntag. Wegen des Schneeregens war die Feier spontan in die GOD-Räume im alten Schulhaus in Günzenhausen umorganisiert worden. Wilfried Liske, der Vorsitzende des Bürgerforums GOD, lobte die Nachwuchsgruppe dabei für ihre Aktivitäten. Die Musikgruppe um Maria Kranz spielte weihnachtliche Weisen.
Die "Juniors" haben Bürgermeister Sebastian Thaler bereits einige ihrer ehrgeizigen Pläne vorgetragen. So wünschen sich die Jugendlichen einen Hartplatz neben dem Bolzplatz in Günzenhausen, der nach längerem Regen schlecht zu nutzen sei. Auch solle das Bushäuschen gegenüber dem Dorfbäck mit Fenstern versehen werden, damit die wartenden Kinder nicht in einem nicht einsehbaren, dunklen Bereich sitzen müssen.
Die Kids wollen sich auch selbst aktiv an der Realisierung ihrer Vorhaben beteiligen. Mit der Adventsfeier und dem im Sommer durchgeführten Flohmarkt wurde das Spendenschwein gefüttert. Dazu wurde auch Mitarbeit angeboten.
Weitere Jugendliche können sich der Gruppe jederzeit anschließen.
Die momentanen "Juniors of GOD" bei der Adventsfeier: (hinten, v. li.) Alex Reithmeier, Lorenz Schuhbauer, Benedikt Malenke, (vorne) Hanna Linbrunner, Melanie Kranz, Amelie Beer, Lukas Malenke, Martin Schuhbauer, Elias Linbrunner, Johannes Kratzl und (ganz vorne) Luis Malenke.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching