. .
Echinger Fachbetriebe
ORTSGESCHEHEN

3,4 Millionen für neue Kanäle

3,4 Millionen für neue Kanäle

Die rege Bautätigkeit in den drei Mitgliedskommunen hält auch den Abwasserzweckverband von Unterschleißheim, Eching und Neufahrn auf Trab. In den nächsten vier Jahren stehen allein 3,4 Millionen Euro für die Kanalerschließung von Neubaugebieten im mittelfristigen Etat, den die Verbandsversammlung am Dienstag im Echinger Rathaus einstimmig gebilligt hat.
Dennoch bleibt der Verband schuldenfrei und auch die langfristig festgeschriebenen Abwassergebühren werden nicht angestastet. Weiterhin investiert der Verband auch weiter in die ökologische und energetische Optimerung der Kläranlage in Grüneck. Für rund eine Million Euro wird ein neuer Faulgasbehälter mit 2000 Kubikmeter installiert und damit dem vierfachen Volumen der bisherigen Kapazitäten. Durch ein neues System nutzt die Anlage die Gase zur Eigenstromerzeugung ebenso wie zur Schlammtrocknung, so dass nun größere Lagervolumina gefragt sind.
Heuer wurden für Kosten von 117.000 Euro die beiden Faultürme der Kläranlage saniert. Taucher entfernten in fast einem Monat Arbeit 140 Tonnen abgesetzte Feststoffe und weitere fünf Tonnen Faserstoffe. Bei der anschließenden Weihnachtsfeier des Verbands im Huberwirt scherzte der Verbandsvorsitzende, Unterschleißheims Bürgermeister Christoph Böck, es sei bedauerlich, dass kein Gold gefunden wurde wie in Schweizer Kläranlagen, aber immerhin kein Fettpropfen wie jüngst in der Londoner Kanalisation.
Auch die Geschäftsstelle des Verbands in Hollern wird modernisiert. 22.000 Akten werden dort derzeit digitalisiert. Größter Neukunde des Zweckverbands ist die neue Autobahnraststätte Fürholzen. Zu den derzeit rund 4,4 Millionen Euro jährlicher Kanalbenutzungsgebühren, die der Verband einnimmt, steuert Fürholzen jetzt an die 50.000 Euro bei. Der Haushalt des Zweckverbands für 2018 umfasst 9,2 Millionen Euro. Der Verband betreut etwa 250 Kilometer Kanalnetz, 11.500 Objekte in den drei Kommunen sind angeschlossen.
Für 15 Jahre Tätigkeit als Verbandsräte ehrten (v. li.) Verbandsvorsitzender Christoph Böck und Geschäftsführer Adalbert Mader Karl Rammelsberger (Unterschleißheim), Burghard Rübenthal (Neufahrn), Stephanie Pflügler (Neufahrn) und Hans Grassl (Eching).

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching