. .
Echinger Fachbetriebe
ORTSGESCHEHEN

Lesermail zum Artikel: 'Ins Bett gegangen wird zuhause'

Danke Herr Bachhuber! Sie haben das in Ihrer freundlich-kritischen Art in Worte gefasst, was die Öffentlichkeit, aber auch die Presse-Vertreter, welche die Ratssitzungen besuchen, gedacht und gefühlt haben.
Wie man das bei der anstehenden Zahl von Projekten, z. B. im Bau-, Planung- und Umweltausschuss, realisieren kann, das muss die Verwaltung klären. Selbst wenn man den „Umwelt-Bereich“ aus dem Bau- und Planungsausschuss herausnimmt, wird die Zahl der zu bearbeitenden Projekte nicht weniger.
Den Vorschlag des Bürgermeisters, „Folge“-Sitzungen am nächsten Tag „honorarfrei“ durchzuführen, halte ich für absurd.
Heinz Müller-Saala
 
(weitere Lesermails)

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching