. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Auf weltmeisterlichem Niveau getanzt

Auf weltmeisterlichem Niveau getanzt

15 Tänzerinnen des TSC "Dance Gallery" Eching/Königsbrunn starteten bei der Weltmeisterschaft im Jazz- und Modern Dance in Rawa Mazowiecka nahe Warschau in Polen. 30 Nationen von vier Kontinenten reisten an, darunter Gruppen aus Südafrika, Kanada, Norwegen oder Serbien. Rund 200 Tänzer waren allein aus Deutschland am Start.
Anastasia Menzel, die in fünf Kategorien antrat, wurde im Jazz-Solo gegen 34 Kinder-Solistinnen Vize-Weltmeisterin. Im Modern Dance belegte sie unter 43 angetretenen Kindern den 12. Platz. Bei den Kinder-Duos erreichten Anastasia Menzel und Alina Dillschnitter einen 6. Platz.
Im Turnier der 22 Kinder-Gruppen bis 11 Jahre ertanzte sich die Gruppe "New Elements" mit Tänzerinnen aus Eching, Neufahrn, Unterschleißheim, München und Neutraubling den 16. Platz. Alina Dillschnitter, Anastasia Menzel, Luca Malena Schnitzler, Julie DiPierro, Aurélia Berg und Anna Tonn traten unter erschwerten Bedingungen an, denn eine Woche vor Beginn der Weltmeisterschaft hatte sich eines der Mädchen einen Finger gebrochen und konnte nicht mittanzen. So musste einige Tage vor Abfahrt nach Polen die Choreographie geändert und neu einstudiert werden.
Im Wettkampf der Jugendformationen mit 30 Teams im Alter von 10 bis 16 Jahren erreichte "Next Generation" (Bild) mit den jüngsten Tänzerinnen aller Gruppen in zwei Durchgängen den 22. Platz. Bei den Junioren-Duos, bei denen insgesamt 41 Starter antraten, belegten Angelina Coppola und Eleni Falaina den 30. Platz.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching