. .
Echinger Fachbetriebe
ORTSGESCHEHEN

2018 Abbau, 2019 Wiederaufbau

Der Neubau des Rathauses wird wohl erst 2019 beginnen. 2018 ist jetzt ausschließlich die Entkernung des Altbaus vorgesehen. Entsprechend wird die Gemeindeverwaltung auch erst im Juli an die Fürholzer Straße umziehen. Bislang war in den Grobskizzen für die Baustelle von einem Umzug in den Osterferien und einem Baubeginn 2018 die Rede gewesen.
Das gut 40 Jahre alte Haus an der Hauptstraße wird bis auf das Tragegerüst aus Stahlbeton entkernt. Damit soll im August 2018 begonnen werden. Anschließend wird ab 2019 das Gebäude mit neuer Innenstruktur und veränderter Fassade wieder aufgebaut und durch einen Anbau nach Osten ergänzt. Veranschlagt ist eine Bauzeit von zwei Jahren, so dass 2020 das neue Rathaus in Betrieb gehen könnte.
Die Gemeindeverwaltung wird die Zeit im ehemaligen Bürogebäude der Firma "Alpine" im Gewerbegebiet Nord überbrücken. Ab Februar steht das Gebäude zu vorbereitenden Arbeiten zur Verfügung, der Umzug soll im Juli erfolgen. Das Rathaus wird dazu wohl ein paar Tage schließen.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching