. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Auf medizintechnischer Mission

Auf medizintechnischer Mission

Seinen 30. Geburtstag in Deutschland feierte am Freitag in Dietersheim das Medizintechnik-Unternehmen Medela. 1987 wurde "Medela Deutschland" mit Sitz in Oberschleißheim als Tochtergesellschaft des Schweizer Stammhauses registriert, 1993 zog das Unternehmen nach Eching. Seit 2013 sitzt Medela mit nunmehr 140 Mitarbeitern in Dietersheim und ist nach eigenen Angaben Marktführer bei elektrischen Milchpumpen in deutschen Geburtskliniken ebenso wie in Krankenhäusern bei der digitalen Thoraxdrainage-Therapie auf Vakuumbasis.
Den Betrieb zeichne "eine gewisse Mission" aus, sagte Geschäftsführer Thomas Golücke bei der Feier mit knapp 200 Gästen, darunter die komplette Belegschaft und viele Pensionäre. Motto des Jubiläums ist daher "Mit Leidenschaft fürs Leben". Golücke definierte: "Das Leben unserer Kunden wollen wir mit all unseren Möglichkeiten so gut es geht unterstützen, von Frühchen bis zu Patienten der Unterdruck-Wundtherapie." Es sei "unser Wunsch, dass man diese Leidenschaft auch spüren kann".
Medela hat den Unternehmensbereich "Human Milk" mit Stillprodukten für Familien und Krankenhäuser wie Milchpumpen, Stillhilfsmittel oder Stillwäsche und "Healthcare" für medizinische Vakuumtechnologielösungen für die medizinische Absaugung, Herz-/Thoraxdrainage oder die Unterdruck-Wundtherapie. Das Unternehmen betreibt auf seinen Arbeitsfeldern auch Grundlagenforschung.
1993 siedelte sich Medela in einem Nebengebäude der Schreinerei Kuffner an der Korbinianstraße an. Der große Entwicklungsschritt war damals eine eigene Be- und Entladezone, nachdem in Oberschleißheim der Warenverkehr durchs Fenster jongliert worden war. Im Folgejahr expandierte das konstant wachsende Unternehmen in den ersten Stock, 2002 wurde ein neues Bürogebäude dazugebaut und 2005 noch ein Zelt aufgestellt.
Weil für das stetige Wachstum der Platz ausgereizt war, orientierte sich Medela auf Vermittlung und mit Unterstützung von Vermieter Hans-Paul Kuffner in das neu erschlossene Gewerbegebiet im Süden von Dietersheim, wo 2006 eine neue Logistikhalle mit 630 Quadratmeter Fläche entstand und 2013 neben der Halle ein neues Verwaltungsgebäude.
Bei der Jubiläumsfeier würdigte Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Wirtschaftsministerium, Medela als "weltweites Synonym für Spitzenqualität", das am Standort Dietersheim "stolz sein kann auf Leistung, Qualität und das Miteinander".
Medela ist in Familienbesitz und wird von Michael Larsson geleitet, dem Sohn des Gründers Olle Larsson. Bei der Feier präsentierte Michael Larsson Anekdoten aus der Gründerzeit; so hatte er auch nach der Ansiedlung in Oberschleißheim erste Bindungen zu Eching geknüpft, "weil ich sicher einer der ersten Kunden für Büromöbel bei Ikea war". 25 Jahre und damit die komplette Echinger Zeit war Hans Schmidtner Geschäftsführer für die Deutschland-Tochter, ehe er vor drei Jahren in Ruhestand ging und ihm Thomas Golücke nachfolgte.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching