. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Über 10.000 Einsatz- und Übungsstunden

Über 10.000 Einsatz- und Übungsstunden

Knapp über 10.000 ehrenamtliche Einsatzsstunden haben die 90 Aktiven der Feuerwehr Eching 2017 absolviert. Bei der Hauptversammlung am Freitag im Feuerwehrhaus bilanzierte Kommandant Stefan Maidl 182 Einsätze. Darunter waren 66 Brandeinsätze. An Übungen wurden rund 1550 Stunden geleistet, wobei einen Schwerpunkt Simulationen von Bahnunfällen darstellten.
Positiv strich der Kommandant die Nachbesserungen bei Alarmierungen heraus, bei denen wieder „von unten nach oben“ aufgebaut werde. Einmal mehr kritisierte er die Bürokratie, etwa bei notwendigen Neuanschaffungen. „Das zermürbt“, sagte er.
Speziell wartet die Wehr nun seit über einem Jahr auf den von der Gemeinde angestoßenen Bedarfsplan. Die anstehende Beschaffung eines Abrollbehälters für Gefahrgut steht unter dem Vorbehalt dieses Planungspapiers. Bürgermeister Sebastian Thaler sagte zu, Ende Februar den Plan im Gemeinderat vorlegen zu wollen.
Geehrt wurden für 40 Jahre aktiven Dienst Robert Göring, Kommandant Stefan Maidl und Christian Mauermair.
Bei den turnusmäßigen Neuwahlen des Feuerwehrvereins wurden neu Robert Göring als Stellvertretender Vorsitzender und Florian Haider  als Schriftführer  gewählt.
Der neue Vorstand mit KOmmandanten und Funktionsträgern: (v. li), Stellvertretender Kommandant Georg Geil, Kreisbrandinspektor Helmut Schmidt, Bürgermeister Sebastian Thaler, Schriftführer Florian Haider, Kommandant Stefan Maidl, Vorsitzender Josef Kurz, Kassier Peter Hanrieder und Zweiter Vorsitzender Robert Göring.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching