. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Für bessere Radlbedingungen

Für bessere Radlbedingungen

Rund 5000 Radfahrer aus der gesamten Region München haben am am Sonntag bei einer Radsternfahrt des ADFC in München für bessere Bedingungen für den Fahrradverkehr demonstriert. Darunter war auch "König Ludwig II.", der aus "seinem" 1880 erlassenen "Velo-Gestz" vortrug. Aus Richtung Freising stießen rund 70 Teilnehmer zur Sternfahrt, die sich in Freising, Neufahrn und Eching getroffen hatten und dann zur Studentenstadt radelten, wo sie sich mit den Radlern aus Richtung Nordosten vereinigten.
Bei der Abschlusskundgebung am Olympiagelände forderte der ADFC unter anderem einen verbindlichen Maßnahmenplan zum „Radverkehrsprogramm Bayern 2025“, ein sicheres, komfortables und durchgängiges Radwegenetz in ganz Bayern, bessere Radabstellplätze, insbesondere an den Bahnhöfen und eine Verdoppelung des Budgets für die Förderung des Radverkehrs.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching