. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
ORTSGESCHEHEN

Originell sitzen

Originell sitzen

Beim "Bank-Tag" am Samstag wurden auf dem Bürgerplatz die ersten zwölf Bänke der Aktion „Gut sitzen in Eching“ des KulturForums präsentiert. Die kreativen Originale, geschaffen von Echinger Bürgern, Vereinen, Betrieben und Künstlern, würden dazu beitragen, "das Ortsbild zu verschönern und dabei das Wir-Gefühl und die Verbundenheit der Bürger zur eigenen Gemeinde zu stärken", erwartet die KulturForums-Vorsitzende Sybille Schmidtchen .
Bürgermeister Sebastian Thaler zeigte sich begeistert über das bürgerschaftliche Engagement. Begleitet von Reimen und Liedern wurden die Banken ausgepackt und erläutert. Die Abteilung Turnen und Fitness des SCE stellte ihre Bank mit Turnübungen vor. Unter anderem gibt es „Gemütlichkeit“, „Mutter-Kind-Bank“, „Erste Liebe“, „Musikus“ oder „Lebensmut“.
Allein drei hat der Dietersheimer Holzbildhauer Ludwig Loibl als Auftragsarbeiten geschaffen. Die "Sonnenbank" der Grund- und Mittelschule steht bereits festgemauert, die anderen Bänke werden nun nach und nach aufgestellt, „Eching unterhält sich“ (Bild) etwa am "Stachus". 2019 geht „Gut sitzen in Eching“ in die nächste Runde, darüber hinaus können auch Bankpatenschaften für eine der rund 150 oft vernachlässigten Parkbänke in der Gemeinde übernommen werden.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching