. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Handballer am Tiefpunkt

Schon vor dem Anpfiff war das Konzept von Trainer Werner Lauer im Match der Handball-Bezirksoberliga gegen den MTV Ingolstadt über den Haufen geworfen. Echings Torjäger Jan Bergstedt bekam aufgrund einer Rückenverletzung vom Arzt Spielverbot, zudem gingen die Rückraumspieler Jens Michel und Maceij Wolzcynski angeschlagen auf den Platz und Sebastian Spirkl hatte wegen beruflichen Verpflichtungen abgesagt. Zu allem Überfluss verletzte sich noch Torhüter Wolfram Volk nach wenigen Minuten.
Der Tabellenführer aus Ingolstadt drehte in den ersten 30 Minuten auf und zeigte den total ängstlich und verunsichert agierenden Echingern deutlich die Grenzen auf. So ging es Schlag auf Schlag und die Gastgeber schlichen zum Pausenpfiff mit einem demütigenden 5:21-Rückstand vom Platz. Dass es in der zweiten Halbzeit erträglicher wurde, lag zum einen daran, dass sich die Echinger nicht in ihr Schicksal ergaben, sondern versuchten, das Spiel mit Anstand zu Ende zu bringen; zum anderen aber auch, dass Ingolstadt deutlich einen Gang zurückschaltete und die Gastgeber gewähren ließ. So verlief die zweite Halbzeit einigermaßen ausgeglichen, was am überdeutlichen Endstand von 20:37 nichts mehr änderte.
Tore SCE: Michael Kussack 5 Mario Karstens (3/davon 1 Siebenmeter) Maciej Wolczynski (3) Jens Michel (4) Patrick Hahn (2) Dirk Hübner (2) Andreas Kronschnabl (1)

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching