. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Dem Nachbarn das Siegen zu leicht gemacht

Etwas enttäuscht über die Leistung seiner Mannschaft war SCE-Coach Bastian Winkler nach der deutlichen und in der Höhe auch verdienten 17:23-Niederlage beim Tabellenzweiten TSV Schleißheim. 'Natürlich kann man gegen Schleißheim verlieren, besonders gegen einen Gegner, der sich in dieser Form wie am vergangenen Spieltag präsentierte', sagte Winkler, 'aber dass wir es ihnen so leicht machen, dachte ich nicht.' Die Voraussetzungen für die Echingerinnen waren freilich auch nicht optimal: Nach langer Spielpause musste kurzfristig krankheitsbedingt auf Jitka Kyrian sowie auf Steffi Geil (spielte in der Zweiten) verzichtet werden, was die Optionen von der Bank aus verringerte.
Trotzdem war der Start in die Partie durchaus vielversprechend: Bis zum 4:4 war noch alles in Ordnung, vor allem weil sich am Kreis Steffi Dette immer wieder durchtankte und so den einen oder anderen Siebenmeter herausholte. Schleißheim spiele zielstrebig eine zweite Welle, was zu einigen einfachen Toren nach abgeblockten Echinger Angriffsversuchen führte. Als zum Ende der ersten Halbzeit bei Eching die Kräfte schwanden, gelang es Schleißheim, den Vorsprung vorentscheidend auf 14:8 auszubauen.
Trainer Winkler reagierte in der Pause und stellte auf die ungewohnte, aber defensiver ausgerichtete 6:0-Abwehr um, was zunächst auch von Erfolg gekrönt war. So gelang es, auf 12:15 aufzuholen. 'Es fehlte nur noch die Unterstützung der Außenspielerinnen, die die wichtigen Tore hätten erzielen können', kritisierte der Trainer. Doch hier war dann die Fehlerquote zu hoch, um den Gastgeber nochmals unter Druck setzen zu können.
Tore SCE: Cora Wetzstein (7), Petra Gerber (3), Steffi Dette (2), Marita Meßli (3), Tatjana Klose (1), Patrizia Lehner (1)

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching