. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

Volles Haus beim Teeny-Fasching

Volles Haus beim Teeny-Fasching

Über 200 Teenager feierten am Mittwoch im Bürgerhaus bei der Teeny-Party von Nachbarschaftshilfe, Jugendzentrum, Beratungsstelle, Kommunaler Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit ausgelassen Fasching. DJ Benny (Brinckmann) legte Musik auf. Fotos direkt von der Party wurden prompt auf die Leinwand gebracht, wofür Christine Schönemann von der Kommunalen Jugendarbeit zuständig war. Die Nachbarschaftshilfe unter Leitung von Sonja Riemensperger sorgte für Verpflegung.
Eine sportliche Einlage brachte der 'Lollipop'-Tanz der Fünftklässlerinnen der Volksschule, geleitet von Sabine Kölbl-Miersch. Es sangen live on stage die '4 Engel für Wolfi' (Koller) vom Jugendzentrum (im Bild) und die Tanzgarde der Heidechia sorgte mit ihren 'Spanish Eyes' für tolle Abwechslung. Krönender Abschluß war dann eine FeuerPoy-Darbietung auf dem Bürgerplatz von Jugendlichen des Jugendzentrum. Martina Halbreiter und Detlef Rüsch führten kurzweilig durch den Abend.
Bei der mit Gutscheinen des Echinger Bücherladens, Schreibwaren Diedel und dem Echinger Eiscafé prämierten Ehrung einfallsreicher Kostüme siegte ein Drache, gefolgt von Beamten, Teufeln, Wassermännern und Cowgirls. Alleine die Preisträger kamen aus acht verschiedenen Schulen aus dem Umfeld. 'Das ist die gemeindeübergreifende Sogwirkung des Echinger Teenyfaschings', freute sich Schulsozialpädagoge Rüsch. 

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching