. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Rochade der Supermärkte

Alle drei Rewe-Märkte im Ort werden mit der Eröffnung der neuen Supermärkte an der Schlesierstraße schließen. Der Laden an der Hauptstraße hat bereits am Samstag seinen letzten Tag. Der Lebensmittelmarkt im Ladenzentrum 'Alter Wirt' an der Wielandstraße und der Rewe-Getränkemarkt an der Danziger Straße werden voraussichtlich im Mai zusperren, wenn die Bauarbeiten an der Schlesierstraße abgeschlossen sind. Dort entstehen ein neuer, größerer Rewe-Markt und daneben ein 'Penny', der Discounter des Konzerns, der im Gewerbegebiet Ost seinen Regionalsitz und sein Logistikzentrum hat.
Von den bisherigen Lebensmittelmärkten verbliebe dann nur noch der 'Plus'-Markt des Konkurrenzunternehmens Tengelmann an der Bahnhofstraße. Hier wird eine Schließung auch schon seit geraumer Zeit gerüchteweise erzählt, doch konkrete Anzeichen dafür gibt es nicht. Zur Neuordnung der Märktelandschaft wurde kolportiert, dass Rewe für die Ladenfläche an der Wielandstraße auch im Leerstand weiter Miete bezahlen werde, um eine mögliche Ansiedlung der Konkurrenz zu verhindern.
Wie es mittelfristig mit den beiden verlassenen Läden weitergeht, weiß derzeit niemand. Aus dem Rathaus wird dieser Tage ein Schreiben an die jeweiligen Hausbesitzer gehen, wo um Informationen gebeten wird. Einzelhandelsgeschäfte können in allen drei Läden ohne weitere Genehmigung angesiedelt werden.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching