. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

Wunderbares Wunderland

Wunderbares Wunderland

Mit einer immens aufwändigen Produktion von 'Alice im Wunderland' mit 81 Kindern und Jugendlichen feierte die Ballettabteilung des SC Eching auf der Bühne des Bürgerhauses ihr 25jähriges Bestehen. Die Ballettpädagogin Tracy Bernhardt war künstlerische Leiterin des ambitionierten Unternehmens, unterstützt von ihrer Kollegin Lena Scholz und der Tanzpädagogin Nicole Gensberger. Mehr als ein halbes Jahr dauerte die Probenarbeit. Um die Kostüme kümmerten sich Tina Vierthaler, Waltraud Stölzle und Tracy Bernhardt. Ton und Licht übernahm Günter Lammel.
Kinder und Jugendliche von 5 bis 19 Jahren standen gemeinsam auf der Bühne, bei musikalischen Szenen von Bach bis zum Beat, vom orientalischen Tanz über klassisches Ballett bis zum Rap. Die Kleinsten waren Marienkäfer, Hummeln und Schmetterlinge, Eichhörnchen, Rehe, Blümchen und lebende Tannenzweige. Für die Abteilung war es die neunte größere Aufführung. Ziel der Ballett-Ausbildung im SCE sei es, vordringlich, vorhandene Fähigkeiten und Begabungen zu entwickeln, betont Abteilungsleiterin Waltraud Stölzle. Um eine so große Aufführung zu entwickeln, sei es zudem nötig, sich intensiv aufeinander einzulassen. 'Das Kind soll spüren: Gemeinsam können wir Großartiges leisten', sagte Stölzle.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching