. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

Zeit der Zärtlichkeit...

Zeit der Zärtlichkeit...

Beim großen Inthronisationsball der Narrhalla Heidechia am Samstag im Bürgerhaus haben Prinz Simon I. und Prinzessin Claudia II. ihren erwarteten Sieg über gruselige Gestalten und düstere Szenarien zelebriert und so die Bühne für eine kurze Faschingssession 2008 bereitet. 'Die Mächte der Finsternis' sind das diesjährige Faschingsmotto der Narrhalla und entsprechend wartete schon die Kindergarde mit gruseligen Skeletten auf, ehe auch hier Lennart I. und Michelle I., das Kinderprinzenpaar, für hellere Verhältnisse sorgten.
Die Bürgermeister Josef Riemensberger – wie üblich in Versform – und Rainer Schneider – wie üblich in Prosa – händigten den Kämpfern wider die finsteren Mächte die Rathausschlüssel aus. An die 500 Besucher im restlos gefüllten Bürgerhaus verfolgten die Premiere der fantasievollen Show, die vom Sieg der strahlenden Prinzen über die dunklen Mächte handelt. Mit allerhand Zaubertricks werden die Finsteren ausmanövriert, bis sie am Ende als strahlende Garde ihren Befreiern beim großen Finale zur Seite stehen.

Ihre Weihnachtsgrüße auf der echinger-zeitung.de

Konkurrenzlos günstig - und unkompliziert von jedem gelesen!

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching