. .
Echinger Fachbetriebe
VERANSTALTUNGEN

Blaue Elise, Chérie und Rote Emma

Blaue Elise, Chérie und Rote Emma

Vor wenigen Tagen hat noch der 'Erdäpfelkrieg' den Bürgerhausplatz dominiert, nun sorgte zwei Tage lang das Kartoffelfest für Stimmung. Das traditionelle Fest der Echinger Fachbetriebe bot zahlreiche Kartoffelgerichte, musikalische Unterhaltung mit 'Ledawix' und 'Mustangs' und viel Informatives um die Knolle. Kathrin Ebenhöh hatte eine Informatinsausstellung zusammengestellt, die mit ausgefallenen Sorten wie der Blauen Elise, Chérie und Rote Emma bestückt war. Ergänzend dazu gab eine Fotopräsentation Eindrücke von der Vielfalt der Feldfrucht, die in Eching seit Generationen angebaut wird.
Im Freigelände waren Stände mit Viktualien, Trachtenmode und Gebrauchsgegenständen aufgebaut. Am verkaufsoffenen Sonntag verkehrte die Bockerlbahn als Shuttle zwischen Kartoffelfest und den Unternehmen im Gewerbegebiet Eching-Ost. Bei der Eröffnung kosteten (v. li.) Bezirkstagspräsident Franz Jungwirth, die kommissarische EFB-Vorsitzende Helga Ebenhöh, EFB-Kassier Markus Scheuch, Kartoffelkönigin Ilona Staudigl, sowie Maria und Josef Riemensberger.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching