. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

'CaniVersität' lehrt das Hundeleben

Mit einer neuen Wissensreihe startet der Hundeverein 'CaniFit Partner Mensch und Hund' ins Jahr 2009. Unter dem Titel 'CaniVersität' sollen in loser Folge Veranstaltungen mit interessanten Referenten angeboten werden, die sich mit dem ganz normalen Alltag eines Hundelebens ebenso befassen wie mit den verschiedenen Hundesportarten.
Los geht es am Donnerstag, 22. Januar, um 18.30 Uhr in der Sportgaststätte Attaching mit dem Vortrag 'Ein Welpe zieht ein, was muss ich wissen?' Als Referentin kommt die Obedience-Richterin Susi Huber, die ihre Hunde seit 1980 in verschiedenen Sparten ausgebildet hat, darunter Schutzdienst, Rettungshunde, Agilityund Obedience. In ihrem Vortrag will die Expertin anhand von Fallbeispielen darlegen, auf was zu achten ist, wenn man sich für einen Hund einer bestimmten Rasse entscheidet oder welche Lösungsansätze es gibt, wenn sich Probleme beim Umgang mit dem Welpen ergeben. Erklärt wird, was man tun kann, um dem neuen Familienmitglied einen optimalen Start zu ermöglichen.
In einem weiteren Vortrag der 'CaniVersität' geht es am Donnerstag, 5. Februar, um 18.30 Uhr in der Sportgaststätte Attaching um das Thema 'Antijagdtraining, Jagdverhalten und Kontrolltraining'. Als Referentin kommt Christiane Ostermeier, die sich seit 30 Jahren intensiv mit der Erziehung und Ausbildung von Familien-, Sport- und Diensthunden unterschiedlicher Rassen beschäftigt. Als Sachverständige für das Hundewesen erstellt sie Wesensgutachten für Hunde und trainiert seit 2006 unter anderem speziell Halter von Beagles. Der Vortrag richtet sich an alle Hundebesitzer, die Jagdhunde halten, diese aber nicht zur Jagd einsetzen, oder deren Hunde dazu neigen, Tiere, Menschen oder auch Radfahrer und Autos zu verfolgen.
Am Donnerstag, 19. Februar, wird dann wiederum Susi Huber um 18.30 Uhr in der Sportgaststätte Wissenswertes zum Thema 'Junghunde – richtig anleiten und erziehen' vermitteln. Dabei geht es unter anderem um die Pubertät der Junghunde, verantwortungsbewusste Hundehaltung, altersgerechte Spiele oder den richtigen Umgang mit Spielzeug. Auch die wichtigsten Kommandos, die richtige Motivation und der Einstieg in den Hundesport sollen dargestellt werden. Dabei zielt der Vortrag nicht darauf ab, Probleme zu behandeln, sondern diese erst gar nicht aufkommen zu lassen.
Alle Vorträge kosten zehn Euro für Vereinsmitglieder und 15 Euro für Vereinsfremde. Anmeldung jeweils über Suvi Koljonen (s.koljonen@gmx.de).

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching