. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Eichlers Six-Pack

Wie beim 3:3 in Landsberg gelangen Robert Eichler auch am Samstag beim 3:0 (2:0) über den 1.FC Sonthofen alle drei Echinger Tore. Der erste Sieg des Aufsteigers war damit besiegelt. Ein Lattentreffer durch Fabian Hrgota nach 3 Minuten war das erste Warnsignal für die Gäste. Nach einem Traumpass von Eichler auf Murat Kilic wurde der im Strafraum zu Fall gebracht, und den fälligen Strafstoß verwandelte Robert Eichler souverän zur hochverdienten Führung der Gastgeber.
Eine gute Viertelstunde später gab Kilic Eichler einen 'Revanche-Traumpass' nach gleichem Muster wie vor dem 1:0, nur konnte Eichler nicht mehr gestoppt werden und erhöhte auf 2:0. Eine Viertelstunde nach der Pause schlenzte Echings Mittelfeldregisseur aus 10 Metern ins lange Eck zum 3:0und unterband damit aufkeimende Bemühungen der ansonsten eher blassen Gäste.
Wesentlich zum famosen Lauf Eichlers trägt derzeit bei, dass sich die Liga Echings torgefährlichsten Angreifer vom letztem Jahr, Fabian Hrgota, dick vorgemerkt hat und er ständig von 2 oder gar 3 Gegenspielern bewacht wird, was Freiräume für andere Spieler schafft.
TSV Eching: Kozel, Ehbauer, Edlböck, Rödl, Abasse (85. Huber, M), Ishii, Misirioglu, Hrgota, Kilic (78. Stankovic), Eichler, Frerichs (70. Negele)
Tore: 1:0 (25.), 2:0 (42.), 3:0 (60.) Eichler
Zuschauer: 180

'Es ist eine schöne Brücke und eine schöne Farbe.'

(Gemeindebauamtsleiter Thomas Bimesmeier zur Begründung der erwarteten Kosten von 70.000 Euro für den neuen Anstrich der 'Blauen Brücke')

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching