. .
Echinger Fachbetriebe
MARKTPLATZ

Nicht noch mehr Kundschaft auf dem Parkplatz

In das bisherige Leergutlager des 'Penny'-Marktes an der Schlesierstraße will eine Imbissbude einziehen. Das Rathaus hat massive Bedenken gegen diese Ansiedlung und hat zunächst mal die Zustimmung verweigert. Die Verkehrs- und Parksituation vor den Märkten könnte allmählich aus den Fugen geraten, so die Bedenken.
Ein zentraler Haupteingang sollte die Kunden auf die beiden Märkte und die angeliederten Läden verteilen, so war der Grundgedanke der Planung. Ein in Richtung des Parkplatzes angebauter Bäckerladen hat aber seinen Nebeneingang zum Parkplatz hin längst zum Haupteingang umfunktioniert, so dass damit ein zweiter Zugang auch zum 'Rewe'-Markt geschaffen wurde. Damit ist dort, wo nur Kfz-Verkehr stattfinden sollte, nun auch ein Zugangsbereich, was immer wieder Konflikte hervorruft.
Die gleiche Situation auch noch vor dem anderen Gebäudeflügel wollte der Planungsausschuss des Gemeinderates nun aber partout vermeiden. Einstimmig wurde der Plan abgelehnt, der einen Zugang zum Imbiss vom Parkplatz her vorsah. Über eine Genehmigung werde nur nachgedacht, wenn der Zugang ausschließlich über den Haupteingang der Märkte und die Anlieferung über die für die Märkte eingerichteten Lieferzonen erfolge.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching