. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Markttag mit Kunstausstellung

Beim Markttag der Echinger Fachbetriebe (EFB) am Sonntag, 20. Juni, von 10 bis 17 Uhr spielt heuer wieder Kunst eine wichtige Rolle. Beim dritten 'Echinger Kunstmarkt' zeigen Künstler aus Eching im Bürgerhaus und im ASZ ihre Arbeiten. Die Kunstausstellung 'Gelebte Kunst in Eching' wird um 12 Uhr von Bürgermeister Josef Riemensberger und dem Dietersheimer Holzbildhauer Ludwig Loibl eröffnet und ist dann bis 17 Uhr zu sehen. Der Markt beginnt ansonsten um 10 Uhr. Teilweise haben auch die Geschäfte im Ort und in Eching-Ost von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Im Ortszentrum auf dem Bürgerplatz werden über 45 Stände und Buden aufgebaut sein, an denen es Nahrhaftes, Nützliches und Dekoratives zu Kaufen gibt.
Bei der Kunstausstellung beteiligen sich mit Werken Gianfranco Doti (Bildhauer und Gast aus der Schweiz), Kathrin Ebenhöh (Naturfotografie), Annemarie Forstner (abstrakte Bilder mit verschiedenen Materialien), Ludwigl Loibl, Josefine Möller (Fotografie), Siegfried Stäuble (Bilder in verschiedenen Techniken), Marianne Hillebrand-Wiedemann (abstrakte Malerei), Olga Kusmenko (Bilder in Acryl), Rosemarie Lehmeyer ( raffinierte Kunst aus Ton), Sabine Reindl (abstrakte Malerei), Ulrike Wilms ( Fotografie) und Paul Raphael Reindl (abstrakte Malerei).
Unterstützt von Grund- und Realschule sowie weiteren Künstlerkollegen werden die Zwölf am Marktsonntag auch mit Kindern basteln, eine große Baumskulptur herstellen, aus Papier Pflanzen und Tiere falten, mit Linol drucken, Steine bemalen, eine Recycling-Skulptur bauen, Malen und Tüten bekleben.
Die Ausstellung 'Gelebte Kunst in Eching' istanschließend noch von Donnerstag, 24. Juni (Vernissage um 18 Uhr), bis Freitag, 30. Juli (Finissage 18 Uhr), im ASZ und im Bürgerhaus zu sehen.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching