. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

Sommer, Sonne, 'Sonnenrot'...

Sommer, Sonne,

An die 6000 Besucher haben von Donnerstag bis Samstag beim zweiten "Sonnenrot"-Festival im Freizeitgelände gefeiert. Trotz Regenschauern am Freitag wie am Samstag blieben diesmal Dramen wie bei der Premiere im Vorjahr aus, als nach einem Gewitter das Gelände evakuiert worden war. Headliner waren "Maximo Park" und Jan Delay. Ein Großteil der Besucher campte auf Wiesen um das Freizeitgelände.
Drei für Freitag Nacht angekündigte Unwetter wurden vom Veranstalter, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Vorfeld laufend ausgewertet und in kleinere Sicherheitsmaßnahmen bzw. -warnungen umgesetzt. Wegen Blitzgefahr fanden dann nach 0.30 Uhr auf einer Bühne keine Auftritte mehr statt, dennoch konnte das Musik-Programm bis zum Ende fortgesetzt werden. Am Samstag Abend und in der Nacht lief das Festival bei Dauerregen ab. Das aufblasbare Sonnenrot-Logo auf dem Dach der Hauptbühne füllte sich mit Regenwasser und drohte herunterzufallen. Für zehn Minuten wurde der Bühnenvorplatz gesperrt, damit die Feuerwehr mit der Drehleiter die "Sonne" löchern und damit entwässern konnte.
Die Polizei bilanzierte ein rundweg friedliches Festival. Einzig am Samstag gegen 1 Uhr liefen Lärmbeschwerden von Bürgern aus Garching auf. Eine Überprüfung habe jedoch "Bässe in verträglichem Maße" ergeben, bilanzierte die Polizei, Eingreifen sei nicht erforderlich gewesen.
Die Kripo nahm bei Kontrollen auf Rauschgift 40 Personen, darunter 7 Jugendliche, wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorübergehend fest und stellte Cannabisprodukte in typischen Konsummengen sicher. Gegen zwei Männer mit Wohnsitz in Österreich und der Schweiz wurden Sicherheitsleistungen erhoben, gegen drei Personen Platzverweise ausgesprochen. Ein 14 jähriger Echinger wurde mit einer Flasche Wodka und Tabakwaren aufgegriffen.
Am Sonntagvormittag kontrollierte die Polizei über 100 nüchterne, abreisende Autofahrer. Sie führte zehn Alco-Tests (höchster Wert: 0,3 Promille) und einen Drogenvortest durch, die allesamt beanstandungsfrei ausfielen.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching