. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

Mit 'Fredo' durch die bunte Welt der Nachbarschaft

Mit

Über 40 Vorschulkinder und Kinder des Schulkindergartens der Kindertagesstätte Regenbogen hörten am Dienstag in der Gemeindebücherei die Lesung „Ich bin Fredo, wer bist du?“. Die Autoren Lilo Almstadt und Heinz Meyer stellten ihr "interkulturelles Mitmachbuch" vor.
Bei der Mitmach-Lesung steht Fredo, ein neugieriger Stoffhund, im Mittelpunkt. Er lebt im Kindergarten und wundert sich, dass einige Kinder eine andere Hautfarbe haben und manche eine andere Sprache sprechen, weil sie aus unterschiedlichen Ländern stammen und nun in Deutschland mit ihren Eltern leben. „Wie bei euch in der Kindergartengruppe, ihr seht alle unterschiedlich aus, und das ist gut so! Wie langweilig wäre es, wenn wir alle gleich ausschauen würden!“ erläuterte Heinz Meyer. Fredo findet das spannend, besucht die Kinder zu Hause und kommt so zu Familien aus Asien, Afrika, Osteuropa und Südamerika. Dort lernt er die unterschiedlichen Gerichte, Spiele, Lieder, Reime und Gebräuche ihrer Heimatländer kennen.
Begeistert verfolgten die Kinder die Lesung, zu der Illustrationen auf Großleinwand gezeigt und erläutert wurden. Sie lernten, wie sich Thailänder begrüßen, sangen mit den Autoren Kinderlieder und spielten Kinderspiele aus Südamerika. Dazu hatten die Autoren auch Gegenstände aus den verschiedenen Ländern mitgebracht , die von den Kindern begutachtet werden konnten: eine Trommel aus Afrika, eine Leckerei aus dem Iran, die gleich verkostet werden durfte.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching