. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

Letzte Öffnung im 'Funhouse'

Letzte Öffnung im

In den Endspurt der närrischen Zeit ziehen die Narren der Heidechia. Am Faschingsdienstag soll noch einmal kräftig gefeiert werden. Die Narrhalla Heidechia ist in diesem Jahr beim Faschingstreiben auf dem Neufahrner Marktplatz dabei und versorgt das närrische Volk mit Crêpes, Wienern und Pommes. Darüber hinaus gibt es Auftritte der Garden.
Anschließend bietet die Heidechia (für 2 Euro Eintritt) weitere Unterhaltung in der Alten Halle. Bei widrigem Wetter wird das bunte Faschingstreiben von draußen schon ab 16 Uhr in die Alte Halle verlagert. Mit dabei sind Shows der Tanzgruppe Crazy Dreams, der Feldmochinger Showgirls und der Heidechia-Kindergarde, der Teeniegruppe "X-Quiteens" und der "großen" Garde mit dem Prinzenpaar, die gegen 18 Uhr auch einen Spaßauftritt zum besten geben.
Abgerundet wird der diesjährige Fasching traditionsgemäß mit dem letzten Tanz. Dabei schließen die Garde und das Prinzenpaar Henriette I. und Andreas IV. gegen Mitternacht das "Funhouse" endgültig.

'Es ist eine schöne Brücke und eine schöne Farbe.'

(Gemeindebauamtsleiter Thomas Bimesmeier zur Begründung der erwarteten Kosten von 70.000 Euro für den neuen Anstrich der 'Blauen Brücke')

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching