. .
Echinger Fachbetriebe
Der Sport auf der echinger-zeitung.de wird präsentiert von Erdinger Weißbier, dem Bier der Fußballfans.

SPORT

Brone bei den Bayerischen Meisterschaften

Brone bei den Bayerischen Meisterschaften

Der Erfolg des SC Eching bei den Oberbayerischen Meisterschaften im Karate sollte bei den Bayerischen Meisterschaften in Trostberg seine Fortsetzung finden. Der Start des Kumite-Mannschaftswettbewerbs begann  gleich vielversprechend. Die Verstärkung der Damenmannschaft des SC Eching, Lisa Hirtler vom TSV Milbertshofen, bestimmte ihren Kampf und gewann diesen auch souverän. Als zweite Kämpferin wollte Johanna Sedlmeir (im Bild re.) vorzeitig die Entscheidung erzwingen, was ihr zu Beginn auch gut gelang. Ihre Gegnerin drehte aber gegen Ende des Kampfes nochmal auf und konnte durch einen blitzschnellen Fußtritt zum Kopf einen Rückstand in einen Vorsprung umwandeln, den die Echingerin nicht mehr aufholen konnte. Beim Zwischenstand von 1:1 musste der letzte Kampf die Entscheidung bringen. Hier versuchte Maren Büttner ihr Bestes, musste sich aber deutlich ihrer schnelleren Gegenerin geschlagen geben. Damit war für den SC Eching der Mannschaftswettbewerb bereits nach der Vorrunde gegen die Kampfgemeinschaft Franken beendet.
Nun galt es, in den Einzelwettbewerben das frühe Ausscheiden der Mannschaft vergessen zu machen. Bei Maren Büttner lief es weniger gut, gleich im ersten Kampf in der Gewichtsklasse bis 61 kg musste sie sich der späteren Vizemeisterin geschlagen geben. Auch in der Trostrunde konnte sie trotz einer Leistungssteigerung nicht mehr in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen.
Auch Johanna Sedlmeir (bis 68 kg) hatte gleich im ersten Kampf ein schweres Los. In einem sehr verbissenen Kampf musste sie sich knapp mit 0:1 ihrer Gegnerin Carolin Abb aus Miltenberg geschlagen geben. Platz 1 und 2 waren somit nicht mehr möglich. Nach einer kurzes Analyse mit ihrem Betreuer Fabian Honecker agierte sie in der Trostrunde lockerer und konzentrierter, so dass sie endlich ihre gewohnte Schnelligkeit zeigte und sich mit einem Sieg über Lohmeier aus Anzing noch einen Platz auf dem Treppchen sicherte.
In der Disziplin Kata (Vorführung festgelegter Bewegungen) vertrat Marco Fükelsberger den SCE und zeigte eine starke Vorführung. Seine direkter Kontrahent war etwas dynamischer in seinen Bewegungen und der folgende Kampfrichterentscheid bedeutete das vorzeitige Aus für Fükelsberger.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching