. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: ‚Der Verräter von Bethlehem‘

Der Buchtipp: ‚Der Verräter von Bethlehem‘

Der Buchtipp für den Mai 2013 vom 'Echinger Bücherladen', diesmal von Sabine Giacalone:
 
Matt Beynon Rees: “Der Verräter von Bethlehem”

Omar Jussuf arbeitet als Geschichtslehrer für Muslime und Christen in einem Flüchtlingscamp in Bethlehem. Er ist ein bescheidener, wenn auch streitbarer Idealist. Als seinem Lieblingsschüler Saba, einem Christen, unterstellt wird, er sei an einem Attentat an einem führenden palästinensischen Widerstandskämpfer beteiligt gewesen, ist niemand an der Wahrheit interessiert. So ist es Omar sich selbst und Saba schuldig, den wahren Verräter von Bethlehem zu finden.
“Der Verräter von Bethlehem” ist der Auftakt der Kriminalromane um den palästinensischen Lehrer Omar Jussuf. Packend, und informativ erzählt Matt Beynon Rees von dem Kampf um Gerechtigkeit in einer von Gewalt und Verrat gezeichneten Welt. Die brisante politische Lage zeigt er psychologisch einfühlsam auf und vermittelt neben einer sehr spannenden Kriminalgeschichte ein Gefühl für die komplizierten politischen und menschlichen Umstände in Gaza.
Der Autor war lange Jahre Jerusalemer Bürochef der “Time”, für die er weiterhin schreibt, und lebt mit seiner Familie in Jerusalem.
 
Zum Buchtipp April

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching