. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

Fest zu Ehren der Kartoffel

Fest zu Ehren der Kartoffel

Zwei „Feiertage“ für die tolle Knolle gibt es am Samstag, 7., und Sonntag, 8. September, wieder beim Kartoffelfest der "Echinger Fachbetriebe". Auf dem Bürgerplatz gibt es dann diverse hausgemachte Kartoffelspezialitäten und am Sonntag Ochsenbraten. Dazu sind Marktstände mit Gebrauchsgegenständen, Obst, Gemüse und Kartoffelbrot von Marktleuten aus der Region aufgebaut. An einem Info-Stand zeigen die „Echinger Fachbetriebe“ Wissenswertes über diverse Kartoffelsorten und deren Anbau am Ort. Für die Kinder gibt es ein eigenes Programm, unter anderem mit der Cartoonistin und Malerin Margit Kübrich (Samstag von 15 bis 17 h und Sonntag von 12 bis 16 h).
Das Kartoffelfest beginnt am Samstag um 15 Uhr mit dem Anzapfen. Den festlichen Rahmen schaffen „gekrönte“ Häupter der Produktköniginnen der Region. Als Repräsentantin des erfolgreichen Echinger Kartoffelanbaus ist Kartoffelkönigin Claudia Wallner mit dabei.
Die Marktstände sind bis 19 Uhr geöffnet und dann geht es weiter mit Live-Musik. Ab 20 Uhr gibt es „Sauglocknläutn - Boarische Volksmusik aba anders“ im Festzelt auf dem Bürgerplatz (Eintritt frei).
Am Sonntag beginnt das Fest um 11 Uhr. Der Musikverein St. Andreas spielt auf. Ab 11.30 Uhr gibt es Ochsenbraten. Dazu gibt es eine Oldtimer Bulldog-Schau. Das Markttreiben auf dem Bürgerplatz endet um 17 Uhr.

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching