. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
VERANSTALTUNGEN

'Totensonntag' mit Kommissar Wallner

Bürgerhausprogramm und "50 Jahre Gemeindebücherei":
Krimilesung: Andreas Föhr „TotenSonntag “

Mit seinen Kriminalromanen um den ewig frierenden Kommissar Wallner und seinen sturschädeligen Kollegen Polizeiobermeister Leonhard Kreuthner hat sich Andreas Föhr auch über Bayern hinaus eine große Fan-Gemeinde erschrieben. An diesem Abend wird er aus seinem Krimi „Totensonntag“ lesen.
Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Für seinen Debütroman „Der Prinzessinnenmörder“ wurde Andreas Föhr mit dem begehrten Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.
Gemeindebücherei,
Mittwoch, 20.11., Beginn 20 Uhr
Eintritt: 10,- Euro / erm. 7,- Euro, Abendkassenzuschlag 1,50 Euro

Ihre Weihnachtsgrüße auf der echinger-zeitung.de

Konkurrenzlos günstig - und unkompliziert von jedem gelesen!

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching