. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Der Buchtipp: 'Die Tigerfrau'

Der Buchtipp:

Der Buchtipp für den Oktober 2013 vom 'Echinger Bücherladen', diesmal von Bücherladen-Mitarbeiterin Gabriele Oberdorfer:

Die Tigerfrau
von Téa Obreht
Rowohlt Verlag
Taschenbuch € 9,99

Die Autorin, Jahrgang 1985, lebte bis zu ihrem siebten Lebensjahr mit ihrer Mutter in Belgrad. Als im ehemaligen Jugoslawien der Bürgerkrieg ausbrach, zogen sie über verschiedene Zwischenstationen nach Kalifornien. Ihr Debütroman wurde in den USA und England ein großer Überraschungserfolg und erhielt 2011 den ‚Orange Prize for Fiction‘.
Erzählt wird die Geschichte der jungen Ärztin Natalie, die mit einer Studienfreundin unterwegs ist, um Impfstoffe für Kriegswaisen in einem Kloster des ehemaligen Jugoslawien abzuliefern. Sie erfährt in einem Telefonat mit ihrer Großmutter, dass ihr Großvater, ein bekannter Chirurg und eine Art Ersatzvater, in einem Krankenhaus in der Nähe von Natalies Reiseziel gestorben ist.
Auf dem Weg zum Krankenhaus, um die persönlichen Sachen des Großvaters abzuholen, ohne die eine Bestattung nach verbreitetem Aberglauben nicht möglich ist, erinnert sie sich der fantastischen Geschichten, die der Großvater während ihrer häufigen Zoobesuche erzählte. Zum Beispiel durchpflügt eine Großfamilie einen Weinberg, weil ein dort unkorrekt bestatteter Verwandter alle krank macht oder die von einem Mann der mit der Unsterblichkeit bestraft wird.
Wie viel Wahrheit in diesen phantastisch-märchenhaften Erzählungen steckt – kann jeder Leser für sich herausfinden. Eine Mischung aus Moderne und Mythologie macht die Faszination dieses Buches aus.

Zum Buchtipp September

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching