. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Obi kommt ins Gewerbegebiet

2006 will der Baumarktriese Obi an der Dieselstraße eröffnen. Die Bayerische Immobiliengruppe mit Sitz in München baut neben dem Gebrauchtwarenhändler 'Motormeile' das Gebäude für den Konzern. Nach einer Mitteilung der Immobiliengruppe soll im Herbst dieses Jahres Baubeginn sein.
Der Bau- und Gartenmarkt wird knapp 13000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfassen. Geplant ist zudem ein Verkaufsmarkt für Naturmöbel, der 6000 Quadratmeter Verkaufsfläche anbieten würde. Dieser Markt würde 'das bestehende Angebot weiter ergänzen', heißt es in der Mitteilung der Immobiliengruppe. Im Besitz des Münchner Hauses ist das gesamte Areal inklusive des Standorts der 'Motormeile'. Mit der Ansiedlung von Obi und dem möglichen Naturmöbelmarkt sei 'die Entwicklung des rund 50 000 Quadratmeter großen Grundstücks abgeschlossen'.

'Es ist eine schöne Brücke und eine schöne Farbe.'

(Gemeindebauamtsleiter Thomas Bimesmeier zur Begründung der erwarteten Kosten von 70.000 Euro für den neuen Anstrich der 'Blauen Brücke')

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching