. .
Echinger Fachbetriebe
PR-Büro Bachhuber
Echinger Forum
MARKTPLATZ

Besondere Lese-Tage

Dutzende Bücher hat der Echinger Bücherladen dieser Tage zum "Welttag des Buches" am Mittwoch wieder verschenkt. Als bundesweite Aktion des Deutschen Buchhandels zu diesem Tag wurden in ganz Deutschland eine Million Bücher verteilt. „Wir unterstützen das Ziel der Aktion „Lesefreunde“, erwachsene Menschen mit einem Buchgeschenk für das Lesen zu begeistern und so die Chance zu nutzen, dass sie Lesen für sich neu oder aber auch wieder entdecken“, sagt Claudia Borst vom Echinger Bücherladen.
Nach den Osterferien werden dann wieder Schüler der 4. und 5. Klassen der Echinger Schulen mit ihren Lehrern den Bücherladen im Ladenzentrum Alter Wirt stürmen. Die 9- bis 12jährigen können sich dann mit einer der Buchhändlerinnen über die Vielfalt von Büchern, ihre Herstellung und Verlage unterhalten oder selbst in den Regalen stöbern auf der Suche nach alten und neuen Lieblingsbüchern. Zum Abschluss des Besuchs erhalten die Kinder ein Taschenbuch „Ich schenk die eine Geschichte“.
Als besondere Attraktion zum "Welttag des Buches" präsentiert der Echinger Bücherladen am Mittwoch, 30. April, den in Garching aufgewachsenen "Diogenes"-Autor Christoph Poschenrieder, der aus seinem neu erschienenen Roman "Das Sandkorn" lesen wird (20 Uhr, Bürgerhaus).

St.Georg-Apotheke
WetterOnline
Das Wetter für
Eching